Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/kontrollfreak

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schnuffel ist weg

Heute hieß es mal wieder abschied nehmen. Pünktlich um 20.03 Uhr fuhr der ICE ein, so ein scheiß, immer wenn die blöde Bahn mal später kommen soll, dann ist sie pünktlich.

Naja, ich habe auf jeden fall den halben tag mit heulen verbracht. und ich glaube, ich habe uns beiden heute echt die Stimmung verdorben, aber es fällt mir nunmal einfach schwer - jetzt sehen wir uns ganze 10 Tage nicht. Das ist verdammt lange!

Auf dem Weg vom Bahnhof zurück in die Wohnung habe ich Detlef getroffen, so ein scheiß und schon hatte ich wieder Angst. Irgendwie ist der Typ mir einfach nur unheimlich.

Naja, soweit erstmal von mir.

heute nacht wird noch mit Hase telefoniert und morgen ist ein anstrengender Uni - tag.

 

22.10.06 21:38


21. Oktober 2006

Das Gespräch mit meiner Schwiegermutter donnerstag abend war gar nicht so schlimm wie erwartet.

Dafür ist am Freitag Schnuffel gekommen. Er hatte mich um 20.30 Uhr zum Bahnhof bestellt und tatsächlich stand ich auch dort und musste mitansehen, wie der ICE aus Würzburg weiterfuhr, ohne das Hase ausgestiegen ist - leider! Total traurig rief ich ihn an, und siehe da, er war gerade erst in den ICE eingestiegen und kommt tatsächlich erst um 21.33 Uhr in Kassel an. Naja, also hieß es warten - auf mein Herz und meine Liebe.

Zur strafe musste er heute wandern gehen mit mir - naja, wir waren zum Herkules hochgegangen, und die Strafe für ihn bestand wohl mehr darin, dass er mit mir den Berg hochschleichen musste. Nach nur 2 3/4 Stunden waren wir oben.....

Also ich bin stolz auf mich!

Zudem ist es mittlerweile 20 Uhr und ich habe noch reichlich Punkte übrig, das heißt es gibt gleich Apfelmus................

hmmmm lecker!

Soweit für heute - morgen heißt es schon wieder abschied nehmen - leider.

 

21.10.06 20:18


Mein erster Tag - ich habe Hunger

Es ist jetzt halb sechs, ich habe literweise kalten Tee in mich gekippt, habe Rohkost in Form von massenhaft vielen Möhren gekaut und jetzt?

Ich habe ein unwolliges Gefühl im Bauch, so als ob ich mal wieder was essen sollte.

Aber egal - ich halte durch.

Vielleicht liegt das komische Gefühl in meinem Bauch auch an der Tatsache, dass ich um 21 Uhr mit meiner Schwiegermutter in Spe telefonieren soll - es geht um mein GEWICHT.

Ich bin aufgeregt und angespannt, ich habe Angst und Zweifel.

Mal sehen wie es wird.

 

19.10.06 17:39


der Große Schritt

Der große Schritt,

ich habe ihn getan, ich habe es gewagt und habe es unternommen: Mein Erstes Treffen mit meiner neuen Weight Watcher Gruppe. Hier in Kassel: wird das der Beginn meines neuen (Schlanken) Lebens.

Ich setze alle meine Hoffnungen darein und dementsprechend ängstlich bin ich, verletzt zu werden.

Aber es hilft nicht: 115 Kilo sind einfach zu viel, nicht weil es scheiße aussieht, auch nicht, weil ich keine Klamotten finde und das Einkaufen, dass meine Generation ja so unendlich liebt, eine Qual ist, sondern weil es auf meine Gesundheit schlägt.

Ich habe endlich den Mann meines lebens gefunden und möchte mit ihm, den Rest des selbigen Verbringen, und damit dass möglichst viel Zeit ist, sollte ich mehr für meinen Körper tun.

Ich soll mir Ziele stecken - nichts leichter als das. Große Ziele hatte ich schon immer, ehrgeizige auch.... alleine ich habe es im Bezug auf mein Gewicht nie geschafft.

Vielleicht ja jetzt? - Ganz sicher jetzt? - Für Zweifel habe ich keinen Platz mehr!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

19.10.06 08:54


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung